An der Carmen-Sylva-Schule helfen iPads beim Lernen

und das Kreismedienzentrum Neuwied half mit.

Axel Karger vom Pädagogischen Landesinstitut, Helmut Schneider-Siebert und Karsten Rodigast vom Kreismedienzentrum Neuwied und das „Medienkompetenz-macht-Schule“-Team der Carmen-Sylva-Schule in Neuwied-Niederbieber hatten den Studientag am 3. März gemeinsam vorbereitet und durchgeführt.
(Zum besseren Betrachten (Vollbildmodus) auf das Lupensymbol innerhalb des Bildes – rechte Seite unten drücken.)

iPads gehören an der Carmen-Sylva-Realschule Plus in Niederbieber ab sofort zum Schulalltag. Im Rahmen dieses Studientages machten sich alle Lehrkräfte fit im Umgang mit der modernen Technologie und entwarfen konkrete Einsatzszenarien für den Unterricht.

Das KMZ wird auch weiterhin gerne den Kollegen der CSS und anderen Schulen bei der Einarbeitung und Vertiefung der Bedienung der iPads behilflich sein.

Über Helmut Schneider-Siebert

Als Leiter des KMZ abgeordnet von der Carmen-Sylva-Schule Neuwied Niederbieber. Angestellter Lehrer in der CSS seit dem 1.2.1992 und deren Webmaster seit 16.3.1998 (erste Homepage) · Klassenlehrer der jetzigen 8Rb (2015-Entlassung 2019) · 10Rb (2011-2015) · 9Hb (2008-2011) · 9Hc (2003-04) · 10b (1998-99) · 10Ra (1995-96) · 9b (1994-95) · 9e (1992) · Fachlehrer für Französisch & Geschichte (Sek I und II), EDV (Datenbank-Programmierer vor Schuldienst), Sozialkunde, Erdkunde, Deutsch. Motto: Hinterm Pflug ist geackert!
Dieser Beitrag wurde unter Kurse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.