Klasse der Kinzing Schule informiert sich über Hochwasser in Neuwied

Hochwasser in Neuwied

Schülerinnen und Schüler der Kinzing Schule informierten sich mit ihrer Lehrerin Frau Ternes im historischen Fotoarchiv des Kreismedienzentrums über das Hochwasser in Neuwied. Frau Veith-Werner erklärte den Schülerinnen und Schülern anhand von Fotos, wie die Neuwieder Innenstadt vor dem Deichbau bei Hochwasser aussah und fragte die Kinder, ob sie die Gebäude und Straßen heute wiedererkennen.
Foto: Silke Läufer-Hermann

 

Über Helmut Schneider-Siebert

Als Leiter des KMZ abgeordnet von der Carmen-Sylva-Schule Neuwied Niederbieber. Angestellter Lehrer in der CSS seit dem 1.2.1992 und deren Webmaster seit 16.3.1998 (erste Homepage) · Klassenlehrer der jetzigen 8Rb (2015-Entlassung 2019) · 10Rb (2011-2015) · 9Hb (2008-2011) · 9Hc (2003-04) · 10b (1998-99) · 10Ra (1995-96) · 9b (1994-95) · 9e (1992) · Fachlehrer für Französisch & Geschichte (Sek I und II), EDV (Datenbank-Programmierer vor Schuldienst), Sozialkunde, Erdkunde, Deutsch. Motto: Hinterm Pflug ist geackert!
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.